Ran Liu

Senior Researcher
Produkte & Stoffströme

Expertise

Forschungsschwerpunkt: Nachhaltiger Konsum und Produkte

Themen

  • Technische und ökologische Bewertung von Produkten und Prozessen

Methoden

  • Ökobilanzen & Stoffstromanalysen (LCA)
  • Product Carbon Footprint (PCF)
  • Unternehmensklimabilanzen (CCF)
  • IZM-TPI (Toxic Potential Indicator)

Wichtige Projekte

  • Treibhausgas-Bilanz für die REWE Group Deutschland (2009)
  • Klimabilanzen für die Metro Group (2008 / 2006)
  • Ökobilanz der Kaffeezubereitung, Bodum
  • Product Carbon Footprint analysis of five different selected fish products (GTZ)
  • Product Carbon Footprint of green coffee - Case study „Tchibo Privat Kaffee Rarity Machare“
  • Critical Review zur CO2-Bilanz von Trinkmilch, Brot und Kartoffel des FiBL Österreich
  • Fallstudien in KMU zur Anpassung an die RoHS-Gesetzgebung

Ausbildung & Berufserfahrung

  • Seit September 2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Öko-Institut, Bereich Produkte & Stoffströme
  • 12/2006 - 5/2007: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM), Environmental Engineering in Kooperation mit Technischer Universität (TU) Berlin
  • 6/2006 - 12/2006: Werkstudentin am Fraunhofer-Institut für IZM
  • 8/2005 - 5/2006: Praktikum und Diplomarbeit bei Siemens AG, Berlin
  • 6/2005 – 7/2005: Werkstudentin, GreenDeltaTC GmbH, Berlin
  • 8/2004 – 4/2005: Studentische Mitarbeiterin am Institut für Technischen Umweltschutz an der TU Berlin
  • 10/2001 – 9/2006: Studium des Technischen Umweltschutz an der TU Berlin; Abschluss Diplom-Ingenieurin (Univ.)

Fremdsprachen

Deutsch, Englisch

Muttersprache

Chinesisch