Dr. Martin Cames
Dr. Martin Cames
Dr. Martin Cames

Dr. Martin Cames

Leiter Bereich Energie & Klimaschutz (Berlin)
Energie & Klimaschutz

Expertise

  • Nationale & internationale Klimapolitik
  • Flexible Mechanismen im internationalen Klimaschutz (Clean Development Mechanism, Joint Implementation, internationaler Emissionshandel, sektorale Ansätze)
  • Marktbasierte Instrumente zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen im internationalen Luft- und Schiffsverkehr
  • Ökonomische Instrumente der Umweltpolitik (Emissionshandel, Ökosteuer, etc.)
  • Gesamtwirtschaftliche Wirkungsanalyse (Beschäftigung, Wachstum, etc.)
  • Analyse von Treibausgastrends und Treibhausgasprojektionen
  • Modellierung und Szenarien

Wichtige Projekte

Ausbildung

  • Technische Universität Berlin, 2010, Dr. rer. oec.
  • Massachusetts Institute of Technology (MIT), 2006, Gastwissenschaftler
  • Freie Universität Berlin, 1993, Diplom-Volkswirt
  • Koller & Seidel, 1989, Metallbauermeister
  • Bernhard Fiebich, 1983, Schlossergeselle

Berufserfahrung

  • Öko-Institut, seit 2008, Leiter Bereich Energie & Klimaschutz (Berlin)
  • Öko-Institut, 2002-2008, stv. Koordinator
  • Öko-Institut, 1994-2002, wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Complan in Brandenburg, Stadtplanungsbüro, 1993-1994, Projektleiter
  • Koller & Seidel, Schlosserei, 1984-1987, Schlossergeselle
  • Bernhard Fiebich, Schlosserei, 1983-1984, Schlossergeselle
  • Bernhard Fiebich, Schlosserei, 1981-1983, Ausbildung zum Schlosser

Fremdsprachen

  • Deutsch: Muttersprache
  • Englisch: Gut in Wort und Schrift
  • Spanisch: Gute Grundkenntnisse in Wort und Schrift