Franziska Flachsbarth
Franziska Flachsbarth
Franziska Flachsbarth

Franziska Flachsbarth

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Energie & Klimaschutz

Franziska Flachsbarth ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Bereichs Energie und Klimaschutz im Freiburger Büro des Öko-Instituts. Sie studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Energieversorgung (Energienetze, Energiemarktmodellierung) an der BTU Cottbus. Schwerpunkt ihrer Arbeit beim Öko-Institut ist die Modellierung des zukünftigen Energiesystems.

Wichtige Projekte

  • BMBF Stromnetze: Erhöhung der Transparenz über den Bedarf zum Ausbau der Strom-Übertragungsnetze
  • Zukunft Stromsystem: Kohleausstieg 2035 - Vom Ziel her denken
  • Verbundvorhaben ENSURE: Neue EnergieNetzStruktURen für die Energiewende
  • C/sells: Das Energiesystem der Zukunft im Sonnenbogen Süddeutschlands
  • enera: Der nächste große Schritt der Energiewende
  • BMBF Kopernikus PtX: Erforschung, Validierung und Implementierung von Power-to-X Konzepten