Florian Hacker
Florian Hacker
Florian Hacker

Florian Hacker

Stv. Bereichsleiter
Ressourcen & Mobilität

Expertise

Forschungsschwerpunkt: Nachhaltige Mobilität

  • Alternative Antriebskonzepte und Kraftstoffe (Schwerpunkt Elektromobilität)
  • Maßnahmen zur CO2-Minderung im Verkehr
  • Szenarienentwicklung und Emissionsberechnungen

Wichtige Projekte

  • share: Wissenschaftliche Begleitforschung von car2go mit batterieelektrischen und konventionellen Fahrzeugen
  • ePowered Fleets Hamburg: Elektromobilität in Flotten
  • eMobil 2050: Elektromobilität bis zum Jahr 2050 im Personenverkehr, Güter- und öffentlichen Verkehr
  • OPTUM: Optimierung der Umweltentlastungspotenziale von Elektromobilität – Integrierte Betrachtung von Fahrzeugnutzung und Energiewirtschaft
  • Beratung zur Quantifizierung der Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in China
  • RENEWBILITY I & II: Nachhaltige Mobilität im Kontext erneuerbarer Energien bis 2030 (www.renewbility.de)

Ausbildung & Berufserfahrung

  • Seit 2016: Stellvertretender Leiter des Bereichs Ressourcen & Mobilität
  • Seit 2007: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Öko-Institut, Bereich Ressourcen & Mobilität
  • 1999-2006: Studium der Geoökologie an der Universität Potsdam, Abschluss: Diplom-Geoökologe
  • 2002-2005: Zusatzfach Umweltmanagement an der Freien Universität Berlin, Forschungsstelle für Umweltpolitik
  • 2002: Auslandsstudium „Environmental Sciences“ an der Universität Joensuu, Finnland

Fremdsprachen

Englisch, Französisch