@TECHREPORT{oei_939, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {Potenzialstudie Erneuerbare Energien NRW - Teil 3 - Biomasse-Energie}, author = {Hiebel, M. and Dresen, B. and Mrotzek, A. and Jandewerth, M. and Hünecke, K. and Hennenberg, K.}, year = {2014}, language = {de}, url = {https://www.oeko.de//oekodoc/2115/2014-671-de.pdf}, abstract = {Das Land Nordrhein-Westfalen will seinen Strombedarf bis zum Jahr 2025 zu rund 30 Prozent aus erneuerbaren Energien decken. Biomasse kann hierzu einen Beitrag leisten: Schon heute trägt sie zu einem bedeutenden Anteil zur Energieversorgung des Landes bei. Ein Ausbau der Bioenergienutzung ist unter anspruchsvollen Anforderungen für Natur- und Umweltschutz aber deutlich eingeschränkt. Zu diesem Ergebnis kommt diese Studie, die das Öko-Institut gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT im Auftrag des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) erstellt hat.}, keywords = {Energie und Klimaschutz} }