@TECHREPORT{oei_4812, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {EU Environment and Climate Change Policies}, author = {Herold, A. and Cook, V. and Baron, Y. and Cames, M. and Gores, S. and Graichen, J. and Kasten, P. and Mehlhart, G. and Siemons, A. and Urrutia, C. and Wolff, F.}, year = {2019}, language = {en}, url = {http://www.europarl.europa.eu/RegData/etudes/STUD/2019/638428/IPOL_STU(2019)638428_EN.pdf}, abstract = {Die Studie bietet einen Überblick zur Umwelt- und Klimagesetzgebung in der EU und weist auf wichtige Herausforderungen der 2019-2024 Legislaturperiode des Europäischen Parlaments hin. Im ersten Teil wird der Stand der Gesetzgebung sowie wesentlicher EU Zielsetzungen und Strategien zusammengefasst. Ein Fokus liegt auf den jüngsten beschlossenen Maßnahmen und auf den Prioritäten des siebten Environmental Action Programme (Schutz und Verbesserung des Naturkapitals, ressourceneffiziente und treibhausgasarme Wirtschaft, Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens der Menschen in der EU). Teil 2 der Studie befasst sich mit bevorstehenden Herausforderungen. Entscheidende Fragen bestehen bei Gesetzgebungsverfahren die in der letzten Periode nicht abgeschlossen wurden, zum Beispiel das Rahmenwerk zur Förderung nachhaltiger Investitionen und dem Mehrjährigen Finanzrahmen nach 2020. In Teil 2 werden auch die Herausforderungen beschrieben, die sich aus den Prioritäten der designierten Kommissionspräsidentin von der Leyen ergeben (European Green Deal, New Circular Economy Action Plan, ehrgeizigere Treibhausgasreduktionsziele für die EU). Die Studie wurde für den Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlaments erstellt.}, keywords = {Rohstoffe und Recycling} }