@TECHREPORT{oei_4784, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {Perspektiven für Umweltpolitik: Ansätze zum Umgang mit neuartigen Herausforderungen}, author = {Wolff, F. and Brohmann, B. and Fischer, C. and Grießhammer, R. and Gsell, M. and Heyen, D. and Jacob, K. and Graaf, L. and Pregernig, M. and Espinosa, C. and Potthast, T. and Meisch, S. and Kerr, M. and Richerzhagen, C. and Bauer, S. and Brandi, C. and Büttner, H. and Fleischer, C. and Dorn, T.}, year = {2019}, language = {de}, url = {https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/perspektiven-fuer-umweltpolitik-ansaetze-umgang}, abstract = {Der Bericht führt Ergebnisse aus fünf Studien zusammen, die im Ressortforschungsplan-Vorhaben „Umweltpolitik im 21. Jahrhundert – Ansätze zur Bewältigung neuartiger Herausforderungen“ (FKZ 3715 11 102 0) durchgeführt wurden. Im Vorhaben wurden ausgewählte Herausforderungen und Ansatzpunkte von Umweltpolitik betrachtet, die einer vertieften Auseinandersetzung und strategischen Abwägung von Handlungsmöglichkeiten bedürfen. Konkret wurden folgende Herausforderungen bzw. Ansatzpunkte adressiert: Dynamiken und Lehren von Umweltpolitik; Narrative und Diskurse in der Umweltpolitik; Ökonomisierung von Umwelt(politik); Konsum und Verantwortung; Umweltpolitik im entwicklungspolitischen Kontext. Zur Analyse dieser Themenbereiche wurden (in unterschiedlicher Gewichtung) drei Perspektiven eingesetzt: auf Akteure und Institutionen, auf Diskurse und auf Ethik. Diese Perspektiven spielten auch für die Entwicklung von Handlungsansätzen in den jeweiligen Themenbereichen eine Rolle. Es werden einige themenfeldübergreifende Handlungsansätze präsentiert, die helfen können, die Legitimation von Umweltpolitik zu stärken. Abschließend wird weiterer Forschungsbedarf benannt.}, keywords = {Umweltpolitik und Umweltrecht} }