@TECHREPORT{oei_4674, ota_publtyp = {Bericht}, oei_publtyp = {Studie}, title = {Die deutsche Kohle-Verstromung bis 2030}, author = {Matthes, F. and Hermann, H. and Loreck, C. and Mendelevitch, R. and Cook, V.}, year = {2019}, language = {de}, url = {https://www.oeko.de/fileadmin/oekodoc/Deutsche-Kohleverstromung-bis-2030.pdf}, abstract = { Am 26. Januar 2019 legte die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (die sog. „Kohlekommission“) ihren Abschlussbericht mit einem Bündel von Empfehlungen für die Bereiche Regionalwirtschaft, Arbeitsmarkt- sowie Energie- und Klimaschutzpolitik vor. Den zentralen Hintergrund für die Einsetzung der Kohlekommission und deren Empfehlungen bildet das Erreichen der klimapolitischen Ziele, die mit dem Klimaschutzplan 2050 für den Sektor Energiewirtschaft gesetzt wurden. Um diese Ziele einzuhalten, hat die Kohlekommission einen Plan zur schrittweisen Reduzierung und Beendigung der Kohleverstromung, einschließlich eines Abschlussdatums empfohlen. Das Öko-Institut hat die Empfehlungen der Kohlekommission mit einem integrierten Fundamentalmodell für den europäischen Strommarkt analysiert.}, keywords = {Energie und Klimaschutz} }