Skip to main navigation Skip to main content Skip to left info content Skip to right info content

29.11.2010

Internationale Klimaverhandlungen in Cancun – ein Überblick

Heute beginnen in Cancun, Mexiko, die 16. internationalen Klimaverhandlungen (COP 16) unter dem Dach der UNFCCC. Ziel ist es, ausgewogene Entscheidungen für den weiteren Verhandlungsprozess der Weltgemeinschaft zum Schutz des Klimas zu treffen. Das Öko-Institut hat für das Europäische Parlament einen Hintergrundbericht erstellt, der den Stand der Verhandlungen seit der COP 15 in Kopenhagen zusammenfasst.

Der Bericht erfasst die wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2010 und bietet kurze Übersichten für alle Verhandlungsfelder. Er enthält darüber hinaus den Stand der Vereinbarungen im Kopenhagen Accord und erläutert die Positionen der wichtigsten Verhandlungsparteien.

Zum Hintergrundpapier „The development of climate negotiations in view of Cancun (COP 16)” als PDf bitte hier klicken.

AnsprechpartnerInnen

Anke Herold
Forschungs-Koordinatorin Internationale Klimapolitik
Öko-Institut e. V., Büro Berlin
Telefon: +49 (0)30 405085-380
E-Mail Kontakt

Dr. Martin Cames
Bereichsleiter Energie & Klimaschutz im Berliner Büro
Öko-Institut e. V., Büro Berlin
Telefon: +49 (0)30 405085-380
E-Mail Kontakt

Mandy Schoßig
Leiterin Öffentlichkeit & Kommunikation
Öko-Institut e. V., Büro Berlin
Telefon: +49 (0)30 405085-334
E-Mail Kontakt

Empfehlen: Drucken