Skip to main navigation Skip to main content Skip to left info content Skip to right info content

10.11.2008

Die neue eco@work ist online

Energiequellen gehören zu unseren wichtigsten Ressourcen. Dennoch verschwenden wir Energie zumeist gedankenlos. Leisten können wir uns das schon lange nicht mehr, weder wirtschaftlich noch ökologisch. Wir brauchen mehr Energieeffizienz, und das nicht nur bei der Umwandlung in Strom, Wärme und Treibstoffe, sondern auch bei der Nachfrage. Gelungen ist das bisher aber nur im Ansatz.  Was muss getan werden, damit wir in Zukunft mehr Erfolg haben? Lesen Sie mehr dazu im Schwerpunkt der neuen Ausgabe von eco@work. Erfahren Sie auch, warum die Ökodesign-Richtlinie neue Maßstäbe für das Produktdesign im 21. Jahrhundert setzen könnte und wie sich Experten zu der Frage äußern, ob uns Marktanreizprogramme zum Kauf energiesparender Haushaltsgeräte im Klimaschutz weiter bringen oder nicht. Darüber hinaus finden Sie wie immer viele weitere Beiträge über aktuelle Arbeiten und Forschungsergebnisse aus dem Öko-Institut.

mehr

Empfehlen: Drucken